>> Klicken Sie hier, um zu sehen, wie erfolgreiche Marketingfirmen Kunden anziehen.

Warum brauchen Sie kein Copywriting?

Ich brauche keine Werbetexte.

Hallo, ich bin Takeo Fujii. Dieses Mal werde ich darüber sprechen, ob das Schreiben von Texten für Unternehmer notwendig ist.

Das Fazit ist, dass das Verfassen von Texten nicht immer notwendig ist.

Sie brauchen keine Werbetexte, um zu verkaufen

Die radikale Botschaft des "No Copywriting", die das Hauptthema dieses Artikels ist, macht die Werbetexter zu Feinden, nicht wahr?

Was ich damit sagen will, ist, dass Sie das Schreiben von Texten nicht lernen müssen, wenn Sie gerade erst anfangen und Ihr kleines Unternehmen aufbauen. Es ist alles eine Frage des Timings.

Einige meiner Kunden haben an teuren Seminaren zum Thema Copywriting teilgenommen, die 300.000 Yen pro Sitzung kosten. Aber wenn Sie sich in der Nullphase der Unternehmensgründung befinden und sich fragen, ob Sie ein Seminar zum Thema Werbetexten besuchen sollten, liegen Sie falsch.

Unternehmer sollten "zuerst verkaufen".

Ich will damit nicht sagen, dass Werbetexte an sich steril sind.

Ich leugne nicht, dass ich ein Werbetexter bin. Es ist eine Aufgabe, die erledigt werden muss, und sie wird gut erledigt.

Das erste, was Unternehmer tun sollten, wenn sie ihr eigenes Unternehmen gründen, ist jedoch nicht, sich im Schreiben von Texten zu üben. Das erste, was zu tun ist, ist zu verkaufen. Dafür brauchen Sie kein ausgeklügeltes Marketing oder teure Tools. Das Gleiche gilt für das Schreiben.

Dies ist die Verkaufsphase. Dies ist nicht die Phase, in der Sie an Ihren individuellen Fähigkeiten als Texter arbeiten müssen. Es ist die Phase des "effektiveren Verkaufens".

Um von Null auf Eins zu kommen, muss man sich zunächst einmal für den Verkauf engagieren.

Lernen Sie nur die Grundlagen des Werbetextens

Sollte ich also überhaupt Copywriting lernen?

Sie müssen es nicht gleich zu Beginn Ihres Unternehmens lernen. Wenn Sie das Werbetexten erlernen wollen, sollten Sie ein Grundwissen über dieses Thema haben.

Die Grundlagen des Copywritings können auch in anderen Bereichen eingesetzt werden. Zum Beispiel das Konzept der "drei NICHTs". Dies ist eines der ersten Konzepte, die Sie beim Schreiben von Texten lernen.

Wenn Sie jemandem schreiben, müssen Sie sich dieser drei NICHTs bewusst sein.

  • Nicht gelesen
  • Nicht glauben
  • Nicht handeln

Die Leute lesen deine Texte nicht. Wenn sie es tun, werden sie es nicht glauben. Und wenn doch, werden sie nicht danach handeln. Die Idee ist, dass Sie auf dieser Grundlage schreiben sollten.

Heutzutage heißt es, dass die drei Nots veraltet sind und die vier Nots und fünf Nots hinzugekommen sind.

Wie auch immer, Sie können die Idee der drei Nots sehr gut nutzen. Dieses Konzept lässt sich auf alle Bereiche des Geschäftslebens anwenden, nicht nur auf das Schreiben.

Dieses Grundverständnis des Copywritings lässt sich sowohl auf den persönlichen Verkauf als auch auf Webinare anwenden.

Mit anderen Worten: Grundkenntnisse in der Texterstellung reichen aus. Lernen Sie das Werbetexten nicht im Detail, wenn Sie gerade erst anfangen. Sie müssen nur die Grundlagen verstehen.

Es sei denn, Sie haben schon immer davon geträumt, ein Werbetexter zu werden. Aber die meisten von Ihnen, die diesen Artikel lesen, sind es nicht. Sie sind ein Unternehmer. Die Grundlagen des Werbetextens sind ausreichend.

Unternehmer brauchen nichts zu lernen.

Das gilt nicht nur für das Werbetexten, sondern auch für alle anderen Bereiche.

Der Verkauf zum Beispiel. Auch diese Fähigkeit ist sehr tiefgründig.

Der Verkauf ist bei persönlichen Verkäufen anders als bei Online-Verkäufen. Der Verkaufsprozess kann auch in eine Reihe von Schritten und Abschlusstechniken unterteilt werden.

Es ist nicht einfach, sein gesamtes Verkaufswissen einzubringen.

Sie kennen die Antwort bereits. Konzentrieren Sie sich bei all Ihren Fähigkeiten auf das Verkaufen und nicht darauf, eine Fähigkeit nach der anderen zu beherrschen. Wenn Sie lernen wollen, reichen die Grundlagen aus.

Es werden nur die Grundlagen benötigt. Geben Sie nur das Wissen ein, das tatsächlich zu ersten Ergebnissen in Ihrem Unternehmen führen wird.

Sie können sich neues Wissen aneignen, wenn Sie es brauchen.

Vor allem das Geld ist sehr wichtig.

Erinnern Sie sich an den Kunden, der 300.000 Yen für den eingangs erwähnten Kurs bezahlte und ein teures Seminar zum Thema Copywriting besuchte?

Wenn man darüber nachdenkt, sind 300.000 Yen in der Anfangsphase eines Unternehmens ein "extrem hoher Geldbetrag".

Im Gegensatz zu einem Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 1 Milliarde Yen muss man, wenn man mit einem Jahresumsatz von Null anfängt, sehr genau überlegen, wie man diese 300.000 Yen ausgibt.

Wenn Sie ein ausgereiftes Unternehmen haben, können Sie es als "300.000 Yen-Ausgabe" absetzen. Aber in der Anfangsphase Ihres Unternehmens sind 300.000 Yen eine beträchtliche Summe.

Es ist viel sinnvoller, dieses Geld für Werbung auszugeben, egal ob es sich um Facebook-Anzeigen, Inserate oder Twitter-Anzeigen handelt.

Fazit: Unternehmer brauchen keine Werbetexte

Lassen Sie uns auf das Thema dieser Ausgabe zurückblicken. Wir brauchen keine Werbetexte.

Dies ist genau die Botschaft, die für Unternehmer, die ihr eigenes Unternehmen gründen, wichtig ist.

Sie müssen das Werbetexten nicht in allen Einzelheiten lernen. Verkaufen Sie es einfach. Ergebnisse erhalten.

Anstatt eine Fähigkeit zu vertiefen, sollten Sie in dieser Phase so viele Fähigkeiten und Kenntnisse sammeln, wie Sie brauchen. Sie können dann lernen, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Es geht nicht nur um das Schreiben von Texten. Es geht auch um Marketing. Ich liefere Marketinginformationen für Kleinunternehmer und Einzelunternehmer.

Aber wir erwarten von unseren Kunden nicht, dass sie großartige Vermarkter sind.

Bei Managern und Unternehmern möchte ich nur, dass sie Marketing in ihr Unternehmen integrieren und nutzen.

Meine Aufgabe ist es, Marketingwissen zu erwerben, es zu überprüfen und zu vermitteln. Marketing ist ein sehr breites und tiefes Thema. Wenn Sie versuchen, sie zu beherrschen, werden Sie Ihr Geschäft verlieren. Sie haben keine Zeit, Geschäfte zu machen.

Deshalb möchte ich auch nicht, dass Sie ein "Marketingexperte" werden.

Ich sammle und teste Informationen über digitales Marketing. Ich möchte, dass Sie das Wissen, das ich habe, stehlen und es in Ihrem Unternehmen einsetzen.

Die Beherrschung des Werbetextes ist die Aufgabe des Werbetexters.

Die Beherrschung des digitalen Marketings ist auch die Aufgabe eines digitalen Vermarkters.

Wie das Sprichwort sagt, "der Reiskuchen ist der Reiskuchenmacher", und die Unternehmer sollten sich zuerst auf den Verkauf konzentrieren. Sie brauchen nur den Textteil zu stehlen. Gehen Sie nicht zu tief.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Werbetexten haben, können Sie sie in den Kommentaren im Blog stellen.

Wir überprüfen dies sehr häufig. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautete "No need for copywriting".

Ich hoffe, dass Sie die Bedeutung dieses Themas ohne Missverständnisse verstehen können. Wir sehen uns im nächsten Artikel. Vielen Dank für Ihre Zeit.

Das Web Attracting Customers Guidebook 3.0 für den One-Stop-Unternehmer.

Kostenloses eBook "Wie Sie Inhalte erstellen, die Kunden anziehen"
Es ist nicht einfach, Blogbeiträge, Videos und Beiträge in sozialen Netzwerken zu erstellen, um Besucher ins Internet zu locken. Es ist zeitaufwändig und man weiß nie, ob sich die von Ihnen erstellten Inhalte wirklich auszahlen.

In diesem kostenlosen Bericht finden SieAlle Tipps und Tricks, die ich anwende, um Besucher auf meine Website zu locken.

Wenn Sie die Anweisungen in diesem kostenlosen Bericht befolgen, werden Sie in der Lage sein, große Mengen an Inhalten zu erstellen, die Kunden anziehen und mehr Interessenten als je zuvor erreichen.

Laden Sie noch heute Ihren kostenlosen Bericht herunter und beginnen Sie, mehr Interessenten online zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ÜBER MICH
Takeo FujiiGründerin, CEO von MiyakoWEB
Ich bin ein Geek, der digitale Marketing-Ressourcen aus aller Welt sammelt. Außerdem schreibe ich in unregelmäßigen Abständen einen Marketing-Blog für Einzelunternehmer und Existenzgründer. Ich bin damit beschäftigt, Informationen zu sammeln und zu überprüfen, also ist Geld verdienen etwas, das ich in meiner Freizeit mache.